Das Pflegelexikon

Fachbegriffe kurz und verständlich erklärt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Angehörige im Sinne des Pflegezeitgesetzes

Um nahe Angehörige zu pflegen ist es Beschäftigten im Rahmen des Pflegezeitgesetzes gestattet, sich für eine bestimmte Zeit von der Arbeit freistellen zu lassen oder in Teilzeit zu arbeiten.

 

 

Nahe Angehörige im Sinne des Pflegezeitgesetzes sind:

 

  • Großeltern, Eltern und Schwiegereltern.
  • Ehegatten, Lebenspartner, Partner einer eheähnlichen Gemeinschaft und Geschwister.
  • Kinder, Adoptiv- oder Pflegekinder, die Kinder, Adoptiv- oder Pflegekinder des Ehegatten oder Lebenspartners, Schwiegerkinder und Enkelkinder.

Haftungsausschluss: Das Informationsangebot auf dieser Seite dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Für juristisch relevante Begriffe wird keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit erbracht. Die bereitgestellten Erläuterungen dienen der reinen Information und stellen keine Rechtsberatung dar.

Weitere Informationen / Links zum Thema
Interviews und Berichte aus der Pflege
Was ist ein Pflegetagebuch und wann lohnt es sich ein solches zu führen? In einem Pflegetagebuch werden alle pfle...
(mehr)