Das Pflegelexikon

Fachbegriffe kurz und verständlich erklärt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ambulanter Pflegedienst

Gewerblicher oder gemeinnütziger Anbieter (Sozialstation) von Pflegeleistungen dessen Tätigkeit darin besteht, betreuungsbedürftigen Menschen Alten- und Krankenpflege in der eignen Wohnung zukommen zu lassen (siehe auch Betreutes Wohnen).

 

 Meist betreut eine ausgebildete Kranken- oder Altenpflegekraft des Pflegedienstes mehrere Hilfsbedürftige nacheinander, wobei Dauer und Häufigkeit der Besuche abhängig von der jeweiligen Bedürftigkeit sind.

 

Entsprechend der Hilfeleistung wird der ambulante Pflegedienst von der Krankenkasse, Pflegekasse oder dem Träger der Sozialhilfe bezahlt.

Haftungsausschluss: Das Informationsangebot auf dieser Seite dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Für juristisch relevante Begriffe wird keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit erbracht. Die bereitgestellten Erläuterungen dienen der reinen Information und stellen keine Rechtsberatung dar.

Interviews und Berichte aus der Pflege
Neue Forschungsergebnisse im Bereich der Zellforschung können sich auf die Erforschung von Krankheiten wie Alzheimer und Depressionen auswirken. Menschen mit diesen ...
(mehr)